Bunte Linke Heidelberg

 

Bündnis für Demokratie, Solidarität, Umwelt und Frieden

 

Sie sind hier

Startseite

Konversionsflächen: Zu wenig Wohnungen, zu viel Gewerbe geplant

Stand der Planung (Mai 2018): Wohnungen für 20.000 Menschen, 17.000 zusätzliche Arbeitsplätze. Heute arbeiten in Heidelberg 119.000 Menschen, von denen nur 49.000 in Heidelberg wohnen. Zusammen mit den Ausbildungseinpendlern führt dies zu mehr als 80.000 Einpendlern und damit zu einer hohen Umweltbelastung durch den Verkehr und zu Preisen auf dem Wohnungsmarkt, die für viele unerschwinglich sind. ‒ Wir haben von Anfang an wesentlich mehr Wohnungsbau auf den Konversionsflächen gefordert! arnulf.lorentz@t-online.de /Stadtblattbeitrag vom 25. Juli/

02.08.2018