Bunte Linke Heidelberg

 

Bündnis für Demokratie, Solidarität, Umwelt und Frieden

 

Sie sind hier

Startseite

Bürgerbeteiligung

Masterplan Universitätsgebiet Neuenheimer Feld

Samstag, Juli 16, 2016

Der Vorschlag des Oberbürgermeisters zur Bürgerbeteiligung am Masterplan für das Neuenheimer Feld sichert keine wirksame Beteiligung der Bürger. Die Bunte Linke fordert: • Steuerungskreis (Planungsprozess) und Koordinationsbeirat (Bürgerbeteiligung): Die Bürger müssen gleichberechtigt gegenüber den Institutionen und Nutzern im Neuenheimer Feld vertreten sein.

„Stadt an den Fluss“ – Ziegelhausen

Dienstag, Mai 3, 2016

In Ziegelhausen kann ein Teil des historischen  Leinpfades  wieder  ein  schöner  Spazierweg werden. Die Initiative „Fußwegenetz  Ziegelhausen“  hat  Vorschläge erarbeitet  und  Kostenvoranschläge  von Fachfirmen  eingeholt.  Die  Preise  sind deutlich niedriger als 2014 von der Verwaltung ermittelt. Außerdem ist sie bereit,  Eigenleistungen  einzubringen  zur weiteren Kostensenkung. Das ist bürgerschaftliches Engagement, danke!

Wirksame Bürgerbeteiligung ... ... bei der Entwicklung des Neuenheimer Feldes!

Mittwoch, Januar 27, 2016

Für die Entwicklung eines Rahmenplanes für das Universitätsgebiet nennt die Universität: • weitere Verdichtung • Bebauung nördlich des Klausenpfades • keine Straßenbahn • Ausbau des Klausenpfades • 5. Neckarbrücke • Zubringer Nord. Diese Ziele stehen in erheblichem Konflikt mit Interessen der Bürger angrenzender Stadtteile und der ganzen Stadt.

Klimaschädliche Bebauung in Neuenheim

Donnerstag, Mai 7, 2015

Bitte unterstützen Sie die Bürgerinitiative Neuenheim „ Erhalt von Freiflächen“.

Unterschriftenliste: Gesundes Stadtteilklima in Nh

Unterschriftenliste: Neues Pfarrhaus

Standortsuche Konferenzzentrum - gelungene Bürgerbeteiligung?

Freitag, April 24, 2015

Wichtigster Punkt der Sitzung der Bunten Linken am Dienstag, den 28.4., 20 Uhr ist die Diskussion um den Standort für ein neues Konferenzzentrums und der Umgang mit den Vorschlägen der beteiligten Bürger, insbesondere im Koordinationsbeirat. Gast wird Albertus Bujard sein, Mitglied des Koordiantionsbeirates und der Bürger für Heidelberg. Ort: Laden für Kultur und Politik, Kaiserstr. 62, Heidelberg.

Presseerklärung der Bunten Linken zur OB-Wahl

Freitag, Oktober 17, 2014

Presseerklärung der Bunten Linken zur Oberbürgermeisterwahl.

B u n t e L i n k e

StadträtInnen und Sprecherinnenrat

Presseerklärung der Bunten Linken zur OB-Wahl

Wenn Wähler*innen keine Wahl haben, nimmt die Demokratie Schaden. Die Bunte Linke bedauert, dass bei der OB-Wahl nur ein ernstzunehmender Kandidat antritt.

TTIP auf der Tagesordnung im Gemeinderat

Freitag, August 22, 2014

Im Gemeinderat kommt das Freihandelsabkommen TTIP auf Initiative der Bunten Linken auf die Tagesordnung. Hier der Text des Antrags, der von den Grünen unterstützt wird.

Bunte Linke Heidelberg. Bündnis für Demokratie, Solidarität, Umwelt und Frieden

Postadresse: Bunte Linke - Postfach 12 01 65, 69065 Heidelberg                      

 

An den Oberbürgermeister der Stadt Heidelberg

Rathaus

68117 Heidelberg

Per Fax 58 20 900

5.8.2014

 

Recht des Gemeinderats auf Information

Samstag, Januar 11, 2014

Ein grundsätzliches Recht des Gemeinderates, das Recht auf Information über Angelegenheiten der Stadt, wollen jetzt Grüne und Bunte Linke/Die Linke einklagen. Der Oberbürgermeister hatte Teile eines beantragten Tagesordnungspunktes zur Siedlung „Blaue Heimat“ der städtischen Gesellschaft für Grund- und Hausbesitz nicht zugelassen mit dem Argument, für diese Fragen sei eine Zuständigkeit des Gemeinderates nicht gegeben.